Tennis Cup of Wine erhält den German-Masters-Award

Stuttgart, 03.11.2018

Am letzten Samstagabend wurde im Rahmen einer Gala-Veranstaltung des Deutschen Tennis Bundes in Stuttgart unser Tennis Cup of Wine zum besten nationalen Tennisturnier im Jahr 2018 gewählt und mit dem German-Masters-Award ausgezeichnet. Der TCoW war in diesem Jahr zum erst zweiten mal Teil der German Masters Series, daher sind wir umso glücklicher -bereits in diesem Jahr- die höchste Auszeichnung erhalten zu haben, die der Deutsche Tennis Bund in diesem Bereich vergibt.

Übergabe des German-Masters-Award 2018 in Stuttgart (vlnr): Gerd Kotzbau (2.Sportwart TCW), Jan Hanelt (Präsident Tennisverband Rheinhessen), Michael Link (Gastro Service TCoW), Lutz Robra (Vorsitzender TCW), Heidrun Pointer (Laudatorin DTB), Arno Benz (1.Sportwart TCW), Matthias Schuster (Eventmanager TCW)

Die unabhängige, fünf-köpfige Jury hat sich nach einem aufwendigen Bewerbungsprozess, für den wir ein eigenes Kurz-Video produziert und das wir während der Preisverleihung den aus allen Teilen Deutschlands angereisten Turnierveranstaltern vorgeführt haben, einstimmig für Weiler entschieden. Neben der sportlichen Extraklasse, dem hochwertigen Rahmenprogramm, der professionellen Organisation und den exzellenten Feedbacks der Spielerinnen hat die Jury insbesondere das überragende ehrenamtliche Engagement der Mitglieder beeindruckt. Die über 135 Helferinnen und Helfer tragen Jahr für Jahr mit großem Herz und Einsatz zum Gelingen unseres Turniers bei und sorgen hiermit für eine ungewöhnlich warme und menschliche Turnieratmosphäre.

Hierbei ist wichtig zu wissen, dass nahezu alle übrigen derart hochwertigen Turniere nicht mehr von den Vereinen selbst, sondern von externen gewinnorientierten Veranstaltern durchgeführt werden. Der engagierte Einsatz unserer vielen freiwilligen Helfer macht daher nach Auffassung der Jury den entscheidenden Unterschied zu den Konkurrenzveranstaltungen aus.

Unser Bewerbungsvideo:

Und auch die AZ Berichtete (09.11.2018)