Bilanz Medenrunde 2019/ Damen 55 Mannschaft des Jahres

Autor: Arno Benz, Sportwart

Bei den diesjährigen Verbandsspielen im Tennisverband Rheinhessen, kurz Medenspiele, nahm der TC Weiler im Bereich Erwachsene mit insgesamt 19 Mannschaften teil. Bei den Herren waren es 10 Mannschaften, bei den Damen 9.

Im Einzelnen waren dies bei den Herren die Mannschaften Herren 1 (Rheinhessen-Liga), die Herren 2 (A-Klasse), die Herren 3 (B-Klasse), die Herren 30 (B-Klasse), die Herren 40 (A-Klasse), die Herren 50.1 (Verbandsliga) und 50.2 (B-Klasse), die Herren 55 (Rheinhessen-Liga), die Herren 60 (B-Klasse) und die Herren 70 (A-Klasse).

Bei den Damen spielten die Damen 1 (A-Klasse), die Damen 2 (C-Klasse), die Damen 3 (C-Klasse), die Damen 30.1 (Rheinhessen-Liga) und die Damen 30.2 (A-Klasse), die Damen 40 (A-Klasse), die Damen 50.1 (Rheinhessen-Liga) und die Damen 50.2 (A-Klasse), sowie die Damen 55 (Verbandsliga).

Am Ende der Medenrunde stand fest, dass die Herren 1 aufgestiegen waren in die Verbandsliga und die Herren 50.1 leider abgestiegen waren in die Rheinhessen-Liga. Alle übrigen Mannschaften im Herrenbereich hatten ihre Klasse gehalten.

Bei den Damen gab es gleich 3 Aufsteiger. Die Damen 1 sind aufgestiegen in der Rheinhessen-Liga, die Damen 3 in die B-Klasse und die Damen 55 in die Oberliga. Absteiger gab es keine, d.h. die anderen Mannschaften hatten ihre jeweilige Klasse gehalten.

Eine Besonderheit sei zu erwähnen: die Damen 55 sind die erste Mannschaft seit Bestehen des TC Weiler der ein Aufstieg in die Oberliga gelungen ist. Sie wurden daher auch zur Mannschaft des Jahres ernannt.